Ausstellungen

In der Treppenhausgalerie der Stadtbücherei finden Ausstellungen von Malern und Fotografen statt.


25.04.2019 - 16.07.2019

Bibliotheken im Wandel der Zeit  
eine architektonische Fotoreise von Ulrike Wiese

Ulrike Wiese begab sich ein Jahr lang auf Reisen durch Deutschland, um ca. 40 Bibliotheken zu fotografieren. Sie besuchte alte Klosterbibliotheken wie z. B. Waldsassen aber auch hoch-modern gebaute und ausgestattete Universitätsbibliotheken wie etwa Freiburg und Cottbus. Es interessierte sie nicht nur die Architektur sondern auch die Infrastruktur im Inneren wie die Le-sesäle, Kinderecken, die modernen Medien und die Begehbarkeit der Regalreihen, Treffpunk-te, Treppen und Aufzüge. Es war eine spannende Aufgabe, die manchmal auch schwierig zu lösen war, da sie alle Reisen nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln machte.

Daraus entstanden ist eine Ausstellung, die bereits in der Stadtbibliothek in Erlangen und in der Universitätsbibliothek von Cottbus gezeigt wurde. In der Treppenhausgalerie der Stadtbü-cherei Forchheim ist die sehenswerte Ausstellung vom 25. April bis 16. Juli 2019 zu sehen.

Ulrike Wiese, wohnhaft in Erlangen, ist eine engagierte Architekturfotografin im Amateurbe-reich. Sie hatte bereits mehrere Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen in und um Erlangen. Einige Ihrer Bilder wurden bei Wettbewerben angenommen. Sie ist Mitglied bei den Erlanger Fotoamateuren, der Fotowerkstatt in Erlangen und leitet außerdem selbst eine Fotogruppe. In Vorbereitung ist gerade eine große Ausstellung über moderne Museumsarchitektur.

Die Vernissage zur Ausstellung findet am Freitag, den 26. April um 19.00 Uhr in der Stadtbücherei statt. Dazu wird herzlich eingeladen.

Bilder © Ulrike Wiese

Website: https://www.flickr.com/photos/127405845@N05/

 

 


18.07.2019 - 08.10.2019

Meine Lieblingsfarbe ist bunt
Ausstellung von Gudrun Elischer

 



Ab Mitte Juli wird die Treppenhausgalerie der Stadtbücherei Forchheim bunt. Mit der Ausstellung „Meine Lieblingsfarbe ist bunt“ von Gudrun Elischer stellt eine Künstlerin aus Baiersdorf ihre Bilder vor. Geboren 1966 in Waldsassen trat Gudrun Elischer in die Fußstapfen einer kreativen Familie, die im Schneiderhandwerk und in der Porzellanmalerei große Erfolge verzeichnen konnte. Ihr künstlerisches Repertoire lässt Acrylfarben, Pastellkreide, schöne Papiere, Texte, Ornamente, manchmal auch Stoffe, in Form von Collagen auf Leinwand zusammen wirken. Inspiriert von Fotos, Formen, Figuren und Texten bringt sie  aktuelle Themen oder Gedanken zum Ausdruck. Zeitgenössische Texte und Textfragmente bilden dabei den Rahmen, der zuweilen unaufdringlich, oft auch überraschend plakativ Themen einleitet und begleitet. In Ihrer Arbeit als Designerin entwickelte sie auch Spielwaren. Hier entstand der naive kindliche Ausdruck Ihrer Figuren.

Die Ausstellung läuft vom 18. Juli bis 8. Oktober 2019 und ist während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei zu besichtigen.

Am Samstag, den 20. Juli um 11.00 Uhr wird die Ausstellung mit einer Vernissage eröffnet, zu der alle herzlich eingeladen sind.

 

Kontakt Gudrun Elischer: www.gudrunelischer.de
© Bilder: Gudrun Elischer


#forchheimshots19

Der Forchheimer Instagram Contest geht auch dieses Jahr wieder weiter! Ab dem 15. Januar könnt Ihr euren Bilder den Hashtag #ForchheimShots19 verpassen und teilnehmen!

Die Ausstellung der 100 "besten" Bilder ist vom 10.10.2019 bis 07.01.2020
in der Stadtbücherei zu sehen.

Internetkatalog

Durchsuchen Sie unser Medienangebot online:

Adresse

Spitalstr. 3
91301 Forchheim

So finden Sie uns:
Google-Maps

Kontakt

Telefon
09191 714-323

E-Mail
stabue@forchheim.de

Fax
09191 714-357

weitere Kontaktdaten

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr
10:00 - 18:00 Uhr

Sa
10:00 - 12:30 Uhr

Mi
geschlossen

Schliesszeiten

Karsamstag, 20.04.19

Veranstaltungen

franken-onleihe

Leichte Sprache

Social Media

Virtueller Rundgang

Virtueller Rundgang durch die Räume der StaBü